Ausflug zum Spieleparadies am Hertha See (Robbie Robbe)

Am 28.04.2019 sind wir von der KjG Recke mit 38 Teilnehmer*innen und 9 Leiter*innen zum Spieleparadies am Herthasee gefahren. Diese Aktion haben wir dieses Jahr zum ersten Mal angeboten, aufgrund der zahlreichen positiven Rückmeldungen sicher nicht zum letzten Mal.

Um 14 Uhr machten wir uns mit dem Bus auf den Weg in Richtung Hörstel. Nach einer kurzen aber sehr unterhaltsamen Busfahrt richteten wir uns schnell in unserem Bereich in der Halle ein. Danach erkundeten wir die verschiedenen Klettergerüste, Trampoline, Hüpfburgen und viele weitere Angebote.

Nach einigen Runden Räuber und Gendarm, viel Hüpfen und der einen oder anderen Runde auf einer der vielen Rutschen waren wir ganz schön kaputt und sind dann um 18 Uhr wieder nach Recke aufgebrochen. Dort haben wir dann noch eine Runde unseres beliebten Lagerspiels „Pony“ gespielt, bevor es dann nach Hause ging.

Wir freuen uns schon auf nächstes Jahr, wenn wir uns dann wieder auf den Weg zum Spieleparadies am Hertha See (auch als „Robbie Robbe“ bekannt) nach Hörstel machen werden.

 

KjG – Óle Óle Óle!